fbpx
Termin online buchen

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

 

Die ästhetische Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure ist eine, seit vielen Jahren angewandte und erprobte, Behandlung zum Auffüllen von Falten im Gesicht, Hals & Dekolletee. Die Faltenunterspritzung ist ein minimal – invasiver Eingriff, bei dem das faltenfüllende Material mittels einer Spritze in die Haut injiziert wird. Hyaluronsäure ist ein körpereigener Baustein der einen positiven Einfluss auf die Elastizität, die Spannkraft und den Feuchtigkeitsgehalt der Haut nimmt. Durch das Zuführen von reiner und steriler Hyaluronsäure, können die körpereigenen Reserven bei minimalem Risiko wieder aufgefüllt werden. Falten erscheinen sofort geglättet.

Faltenunterspritzung Stirn

Einsatzgebiet:

Stirnfalten, Glabellafalten (Zornesfalte), Wangen, Kinn, Lippen, Nasolabialfalte, Marionettenfalten, Gesichtskonturen, Dekolletee, Handrücken. Je nach Behandlungsareal wird das entsprechende Produkt ausgewählt. Zur Injektion der Lippen benötigten man zum Beispiel ein anderes Unterspritzungsmaterial als bei einem Volumenaufbau der Wangen. In einem vorherigen Aufklärungsgespräch werden Sie ausführlich über den Eingriff informiert.

 

Behandlungsübersicht:

Die Hyaluronsäure wird mittels einer sterilen Spritze in das zu behandelnde Areal injiziert. Je nach Schmerzempfinden kann vorher eine lokale Betäubungscreme aufgetragen werden.

 

Behandlungsdauer:

ca. 60 Minuten

 

Nachbehandlung:

Nach 6 – 9 Monaten. Die Haltbarkeit ist abhängig von unterschiedlichen Einflussfaktoren, wie zum Beispiel dem persönlichen Lebensstil oder dem Organismus selbst.

 

Gesellschaftsfähig:

sofort bis maximal 1 Tag

 

Sport:

1 Tag nach der Behandlung

 

Sichtbarkeit/Haltbarkeit:

Sofort sichtbar mit langanhaltendem Effekt

Termin online buchen